Die Herausforderung 2019

Am 3. Oktober 2019 fand die 2019er Herausforderung statt. Bei gutem Wetter traten hoch motivierte Wettstreiter an, um sich wieder einen harten Kampf zu liefern, unter Einsatz kostbaren Materials. Vom Verbrenner-Oldie über Doppeldecker bis zum Segler, bzw. Nurflügler war alles vertreten.

Immer wieder ist es verwunderlich, wie leicht es fällt, an den Stäben/ Luftballons vorbeizufliegen, und besonders knapp noch dazu! Nicht selten betrug der Abstand nur wenige Zentimeter.

Die Herausforderung 2019

  Die Herausforderung 2019
Wieder schied so mancher Pilot durch technischen K.o. aus – wobei alle Schäden reparabel waren.

Die Herausfoderung 2019

 Gewinnen konnte nur, wer zielsicher und konsequent sein „zerstörerisches Werk“ an den Ballonstäben durchzog.
 Die Herausfoderung 2019

Die Herausfoderung 2019

Markus war in der 2.Runde  in einem spannenden Fight gegen Zini ausgeschieden. Das hat jedoch seiner guten Laune keinen Abbruch getan.

In der Endrunde schied Stefan H. durch technischen K.o. aus. Während Michi Runde um Runde sein Glück versuchte, traf Zini zügig Stab um Stab und wurde so verdienter Gesamtsieger.

 Die Herausforderung 2019

Aufregend wurde es für die Teilnehmer der Endrunde nochmals, als Werner zum Dopingtest in unsere Fliegerhütte bat – aber natürlich nur zum Spaß!

Die Siegerehrung nahm Hermann, unser 1. Vorsitzender vor.

Die Herausfoderung 2019
Stefan H., 3. Platz

 

Die Herausforderung 2019
Michael K, 2. Platz

 

Die Herausfoderung 2019
Zini, 1. Platz

 

Die Herausfoderung 2019

Nach dem Wettkampf sorgte Karl, unser bewährter Chef de Cousine, für hervorragende Grillwürstel und Jörg Semler spendierte erneut die knusprigen Semmeln dazu. Herzliches Danke dafür!

1. Runde          
  Zini III - Stefan U. I
  Hermann III - Karl II
  Dieter I - Stefan H. I
  Anton I - Michi III
  Markus III - Jörg I
           
2. Runde          
  Zini III - Markus II
  Hermann   - Michi III
  Stefan H.        
           
Endrunde          
  Stefan        
  Michi        
  Zini III